Bei jedem Cosplay sind es die Details, die dem Ganzen den letzten Schliff verleihen. Neben dem richtigen Perücken-Styling und den passenden Accessoires gehört eines definitiv mit dazu: das richtige Make-up! Mit ein paar Handgriffen kann man so sein Cosplay noch perfektionieren!

In Sachen Charakter Make-up hat es panyuri.cosplay.art richtig drauf! Ich habe ihr ein paar Fragen gestellt und herausgefunden, wie sie vorgeht, worauf man achten sollte und welche Tipps sie für Anfänger hat.

Wann hast du mit dem Charakter Make-up begonnen?

Mit dem Make-up für die einzelnen Charaktere habe ich glaube ich 2013/2014 angefangen, ganz genau weiß ich es nicht mehr. Cosplay selbst mache ich schon etwas länger.

© Miss Alice Art

Woran orientierst du dich? Hast du eine bestimmte Vorlage?

Ich orientiere mich bevorzugt an den originalen Charakteren aus Anime/Manga. Ich schaue mir dann während des Schminkens die Bilder an. Bei Phantasie-Stuff passiert es einfach, während ich vor dem Spiegel sitze.

Welche Art von Make-up würdest du empfehlen?

An sich kommt es immer darauf an, was man machen möchte und womit man am besten klar kommt. Ich kann nicht pauschal sagen: “Dieses Make-up ist für alles geeignet“. Ich persönlich arbeite allerdings für Contouring z.B. lieber mit Powder Make-up.

Wenn du ein neues Charakter Make-up testest, wie gehst du vor?

Ich schaue mir die Charaktere an und suche Fotos im Internet, die die Charaktere möglichst von allen Seiten zeigen. Dann schaue ich, welche Materialien ich benötige. Hat der Charakter zum Beispiel eine Narbe, benötige ich eventuell etwas anderes als bei einem Make-up ohne Narbe. Dann beginne ich mit der Grundierung, dann mit den Augenbrauen und den Augen. Zuletzt teste ich dann mit Contouring die Gesichtsform.

Was sind absolute No Go‘s?

Ich persönlich finde, so lange sich jeder wohl fühlt, gibt es keine No Go’s. Allerdings finde ich es nicht so cool, wenn Teile, wie z.B. Elfenohren, nicht vernünftig mitgeschminkt werden und man von Hinten sieht, dass es nicht die gleiche Farbe wie auf der Haut ist. Schließlich wäre es nur natürlich, dass die Ohren komplett die gleiche Farbe haben. Außerdem sollte man auf seine Gesundheit achtgeben. Wer keine Farblinsen verträgt, sollte sie weg lassen, das ist es nicht wert.

Welche Tipps hast du für Anfänger?

Mein Tipp an die Anfänger: YouTube-Videos schauen macht noch keinen Profi. Learning by Doing! Jeder hat klein angefangen und niemand war von Anfang an richtig gut. Nicht aufgeben und einfach weiter versuchen!

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.