Danmachi

Die VoD-Plattform Clipfish bietet seit Freitag den Anime Danmachi: Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? an. Dies ist eher außergewöhnlich, da der Anime eher neu ist.

Clipfish mausert sich immer mehr zur kostenlosen und legalen Anime-Plattform. Mit der Serie Danmachi schafft es der Anbieter, einen recht neuen Titel ins Sortiment einzureihen. Damit weicht Clipfish vom bisherigen Muster ab, da die Lizenzierung älterer Titel bisher im Fokus lag. Danmachi jedoch wurde erstmals am 04.04.2015 in Japan ausgestrahlt und endete nach 13 Episoden Ende Juni mit einem offenen Ende. Somit zählt die Serie eher zu den neuen Titeln.

Bisher bot Clipfish eher Klassiker wie Yu-Gi-Oh!, Superkickers und Full Metal Alchemist an. Jedoch begann die Plattform mit Noragami, The Irregular at Magic High School und Co. auch neuere Serien anzubieten, um mehr als nur die RTLII-Fans abzufischen.

Derzeit bietet Clipfish die ersten drei Episoden an und wird das Angebot Stück für Stück anpassen. Insgesamt sollen alle 13 Episoden ins Programm.

Alle Folgen:
http://www.clipfish.de/special/danmachi/home/

Direkt zu Folge 1:
http://www.clipfish.de/special/danmachi/video/4306604/s01-e01-danmachi-abenteurer/

Handlung

Unter der Stadt Orario befindet sich ein riesiges Labyrinth, das gemeinhin als Dungeon bezeichnet wird. Nicht nur sein spezieller Name erregt Aufsehen und regt die Phantasie der Abenteurer an, die sich dort nicht nur Ehre, sondern auch eine Romanze mit einem hübschen Mädchen versprechen. In dieser Stadt der Träume und Begierden hat der frischgebackene Abenteurer Bell Cranel eine schicksalhafte Begegnung mit der Göttin Hestia. Er strebt danach der beste aller Abenteurer zu werden, während sie aus Einsamkeit nach Anhängern sucht, doch beide von ihnen hätten auch gegen ein wenig Romantik nichts einzuwenden. (Quelle: anisearch.de)

Auch interessant:  Boys-Love Manga Ten Count bekommt einen Anime
Werbung
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Michael Christian Vogt
Gast
Michael Christian Vogt

ja warum in einer sspreache schreiben wenn man auch kuddel muddel aus 3 sprachen machen kann …

Nikolai Dragneel
Gast
Nikolai Dragneel

Die stimmen in der Deutschen Fassung sind echt grottig! Sorry aber das ist ein echter Abturner das in Deutsch zu schauen.