Die Zensur in China ist kein neues Thema mehr. Diesmal sind auch verschiedene Kult-Anime davon betroffen. Attack on Titan und Death Note, die in diesem Jahr Realverfilmungen bekommen, sind nur 2 von 38 „Opfern“.

Ebenfalls wurden 8 Streaming-Seiten aus dem Netz entfernt und weitere 29 müssen Mahnungen oder Geldbußen zahlen.

Der Grund für diesen Schritt sei, dass die Anime/Manga „Szenen von Gewalt, Pornographie, Terrorismus und Verbrechen gegen die öffentliche Moral“ beinhalten. Der chinesische Kulturminister Liu Qiang begründete dies damit, dass sie „die gesunde Entwicklung der Jugend beschützen“ wollen würden.

Die folgenden Anime/Manga dürfen weder gezeigt noch gedruckt werden:

  • Terror in Tokio
  • Blood-C
  • Highschool of the Dead
  • Ergo Proxy
  • Parasyte
  • The Skull Man
  • Another
  • Inferno Cop
  • Afro Samurai
  • Tokyo Ghoul √A
  • Sword Art Online II
  • Tokyo ESP
  • Tokyo Ravens
  • Devil May Cry
  • RIN – Daughters of Mnemosyne
  • The Testament of Sister New Devil
  • Attack on Titan
  • Corpse Party
  • Strike the Blood
  • Death Note
  • Deadman Wonderland
  • Date A Live II
  • Psycho-Pass
  • Devilman Lady
  • School Days
  • Those Who Hunt Elves
  • Elfen Lied
  • High School DxD
  • Samurai Bride
  • So, I Can’t Play H!
  • Girls Bravo: Second Season
  • Kanokon
  • Aesthetica of a Rogue Hero
  • Sakura Diaries
  • Black Butler
  • Claymore
  • Dance in the Vampire Bund
Auch interessant:  Dragonball Super vorbestellbar!
Werbung
Abenteurer aus Wien. Bin für die sozialen Netzwerke bei Japaniac zuständig und verfasse gelegentlich auch Berichte. #AKaay

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Comic Chopper
Gast
Comic Chopper

Bei attack on titsn koennte man das blut etwas runter fahren aber ansonsten ist doch alles gut

Dana D.
Gast
Dana D.

Die ganzen Animes sollten immer überall laufen, ich persönlich würde ganz gerne alle Animes weiter sehen. Die Leute sollte besser die Jugend von Rauchen, Alkohol usw. abhalten. Das ist nicht der Schuld von die ganzen Anime Serien, sondern eher die Eltern und die Umgebung mit kriminellen Leute. Ich weiße es wirklich nicht, was die solche Leute wie die Chinesen darüber denken. Ich kannte mal ganz viele Leute, die durch ganzen Animes zu ganz guten Menschen geworden sind, genau wie ich. Ohne die Animes wäre die ganzen Leuten, die einen schlimmen Kindheit hatten, zu schlechten Menschen geworden. Die manchen Animes fördert… Weiterlesen »

???
Gast
???

Um mal aufs Thema zurück zu kommen, wenn man sowas wie Attack on Titan, Sword Art Online etc. als KULT-Anime bezeichnet, dann frage ich mich ehrlich was dann sowas wie Digimon, Pokemon, Ranma 1/2 etc sind, wenn keine KULT animes….

emre
Gast
emre

isso

Ivan
Gast
Ivan

Wenn die wirklich die Jugend bewahren wollen wie die sagen dann sollen die die kleiner pisser usw vom rauchen abhalten anstatt immer denn animes die Schuld zu geben-.-