In der April-Ausgabe des Shueisha V Jump Magazins wurde das Charakterdesign von Yamato Ishida und Gabumon für „Digimon Adventure tri“ veröffentlicht.

Auf dem ersten Blick sieht man, dass Yamato sich deutlich verändert hat, die Haare wirken etwas blasser und bräunlicher. Der Kleidungsstil wirkt auch eher locker genauso wie die Frisur.
Gabumon hat sich nur minimal verändert, er wirkt etwas muskulöser und markanter im Gesicht als in den vorherigen Staffeln.

Hier die direkten Vergleiche:

Yamato Ishida: Direkter Vergleich zu den älteren Charakterdesigns.
Gabumon: Direkter Vergleich zu den älteren Charakterdesigns.

Die Anime-Serie soll im April in Japan pünktlich zur Frühlings-Season anlaufen. Ein Simulcast hierzu wurde bisher von keinem deutschen Verlag angekündigt.

Auch interessant:
Trailer zu Ghost in the Shell - The Laughing Man
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.