In der April-Ausgabe des Shueisha V Jump Magazins wurde das Charakterdesign von Yamato Ishida und Gabumon für „Digimon Adventure tri“ veröffentlicht.

Auf dem ersten Blick sieht man, dass Yamato sich deutlich verändert hat, die Haare wirken etwas blasser und bräunlicher. Der Kleidungsstil wirkt auch eher locker genauso wie die Frisur.
Gabumon hat sich nur minimal verändert, er wirkt etwas muskulöser und markanter im Gesicht als in den vorherigen Staffeln.

Hier die direkten Vergleiche:

Yamato Ishida: Direkter Vergleich zu den älteren Charakterdesigns.
Gabumon: Direkter Vergleich zu den älteren Charakterdesigns.

Die Anime-Serie soll im April in Japan pünktlich zur Frühlings-Season anlaufen. Ein Simulcast hierzu wurde bisher von keinem deutschen Verlag angekündigt.

Abenteurer aus Wien. Bin für die sozialen Netzwerke bei Japaniac zuständig und verfasse gelegentlich auch Berichte.

#AKaay