Die erste Manga-Comic-Convention ist noch nicht mal gestartet und schon werden Gaststars verkündet. Carlsen gab bekannt, dass die Mangaka Yuna Kagesaki (Aion, Cheeky Vampire), deren Manga Aion im Frühjahr mit Band 11 abgeschlossen wird, Signierstunden gibt. Wann und wo die Signierstunde genau stattfindet, steht noch nicht fest.

Auch Tokyopop musste nun etwas bieten. Als Ehrengäste bringt der Verlag Strike Tanaka ins Spiel. Die beiden Mangaka haben schon nach kurzer Zeit mit ihrem beliebten Manga Servamp eine Leserschar versammelt. Auch Strike Tanaka geben für die Fans eine Signierstunde und beantworten fragen. Weiterhin beehren die Convention deutsche Mangaka wie KHAOS (In the End) und Anna Hollmann (Stupid Story). Wieder sind die Termine noch nicht bekannt.

Die Manga-Comic-Convention findet nächstes Mal vom 13.-16.  März 2014 statt. Weitere Informationen findet ihr hier.

QUELLECARLSEN/PRESSE
QUELLETOKYOPOP/PRESSE

Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de).
Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!