In Japan ist das Segment des Boys Love beliebt wie nie. Ebenso in Deutschland. Doch andere asiatische Länder ziehen nach und produzieren ebenfalls Güter des populären Genres! Nach Webtoons aus Korea und China zeigt euch unsere Redaktion einen neuen Trend als Spezial-Report auf!

Fern von Anime und Manga, Webtoon und Light Novels, gibt es in Fernost die Welt der Live Action-Adaptionen. Sowohl Japan als auch andere asiatische Länder bieten eine immer breiter werdende Auswahl von Realverfilmungen.

Doch neben Shounen-Hits wie Death Note und Bleach werden auch zunehmend mehr Boys Love-Werke verfilmt. In Japan steht hierbei beispielsweise bald das vierteilige Drama zu Life – Mit dir, ans Ende der Zeit von Miya Tokokura an.

Doch produziert Japan vergleichsweise wenig Boys Love-Dramen. Woher also das Material nehmen, um den Bedarf der inneren Fujoshi oder des inneren Fudanshi zu decken? Und wie teuer ist das Ganze? Unser Redakteur recherchierte die letzten Wochen.

Thailand erscheint als neues Paradies für Liebhaber von Boys Love. So wurden in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Serien produziert. Viele weitere befinden sich gerade in Produktion oder werden aktuell ausgestrahlt.

Anstatt eine Liste vorzulegen, möchten wir zunächst überprüfen, inwiefern das Interesse unserer Leserschaft gegeben ist. Hierfür werden wir zunächst nur eine Serie vorstellen, die uns im Zuge unserer Recherchen besonders gut gefiel: TharnType aus dem Jahre 2019.

Tharntype The Series 2
© 2017 GMM one TV ALL RIGHTS RESERVED.

Doch offerieren diese thailändischen Serien nicht nur stetigen Nachschub, sondern auch noch einen weiteren Vorteil: Sie sind zumeist kostenlos für die Zuschauerschaft. Wie trotzdem Einnahmen für die entstandenen Kosten gedeckt werden, mögt ihr euch nun fragen. Die Antwort darauf sind maßgeblich Sponsorings bekannter Unternehmen, die ihre Marke gerne wohl platziert wissen möchten.

Die Serie mag wenig durch ein innovatives Setting, doch umso mehr durch charismatische Schauspieler bestechen. Die Hauptdarsteller Mew Suppasit Jongcheveevat und Gulf Kanawut Traipipattanapong standen in TharnType erstmals zusammen vor der Kamera und bewiesen eine wunderbare Chemie. Somit war auch die Ankündigung der zweiten Staffel, basierend auf einem Buch von Khun Mame, nur geringfügig überraschend.

Einzige Hürde beim Schauen: Englischkenntnisse sind grundlegend erforderlich. Denn die Serien gibt es zumeist nur mit englischen Untertiteln – dafür aber völlig legal und kostenlos! Im Folgenden verlinken wir alle Parts. Eine Episode besteht hierbei aus je vier Teilen.

Die Handlung der Serie haben wir ganz unten zusammengefasst! Die Serie ist übrigens für ein erwachsenes Publikum angedacht. Boys Love-Fans dürften insbesondere die ausführlichen, echten Küsse zwischen den Darstellern erfreuen.

Darüber hinaus inspirierte die Serie eine Special-Episode sowie einen Kinofilm!

Episoden legal zum Streamen

Episode 1

Episode 2

Episode 3

Episode 4

Episode 5

Episode 6

Episode 7

Episode 8

Episode 9

Episode 10

Episode 11

Episode 12

TharnType – The Series (2019): Offizielles Musikvideo und Handlung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Type ist Freshman an einer Universität Bangkoks. Da er aus einer kleinen Küstenregion Thailands stammt, ist er gezwungen, in das ansässige Wohnheim der Bildungseinrichtung zu ziehen. Dort sind Doppelzimmer üblich. Obwohl er eigentlich ein aufrichtiger junger Mann ist, ist er etwas homophob, weil er als Kind von einem Mann sexuell belästigt wurde. Diese dramatische Erinnerung prägt Protagonist Type bis heute.

Sein Leben ändert sich schlagartig als er von Kommilitonen erfährt, dass sein Mitbewohner gewisse Gerüchte umranken. Sein Mitbewohner, Tharn, sei schwul. Dieser ist ein gut aussehender Student mit heller Haut und ausländischen Gesichtszügen. Wie Type schon bald erfährt, ist er darüber hinaus offen als homosexuell geouted. Wie konnte er das nicht merken?

Ein offen Schwuler und ein Hitzkopf, der schlechte Erfahrung mit homosexuellen Männern in seiner Kindheit machen musste, treffen aufeinander und sind gezwungen auf engstem Raum zusammenzuleben… Kann das gut gehen?

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Elliot
Gast
Elliot

Hallo Lucas,

vielen Dank für den interessanten Artikel und die Verlinkungen! Ich würde mich auch sehr über weitere Informationen und Hinweise freuen!

Liebe Grüße

Lena
Gast
Lena

Vielen Dank für den tolleb Beitrag und die Verlinkung. Auch ich möchte hiermit mein Interesse bekunden!

Constanze
Gast
Constanze

Hallo Lucas,

Herzlichen Dank für diesen Beitrag und vor allem für die Links!

Aus welcher Serie ist denn ganz oben das Vorschaubild?

Liebe Grüße,
Conny