© Rihito Takarai / Shinshokan ©arithmetic

Der beliebte Manga Ten Count soll noch vor Ende 2017 ein Spiel fürs Smartphone erhalten. Vor Kurzem wurde der Titel «Ten Count: Another Days» und ein Visual dazu enthüllt. Ten Count ist der Boys-Love-Hit der letzten Jahre und erfreut sich immer mehr Beliebtheit.

Rihito Takarai, der Mangaka des originalen Manga, betreut das Projekt und bringt eigene Zeichnungen mitein. Bei dem Spiel wird es sich um eine eigene Geschichte handeln, die nicht im Manga zu finden ist. Bis jetzt ist der Release für Ende 2017 zunächst nur für die Plattform Ameba geplant. Das Spiel kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vorbestellen. Ob das Spiel auch zukünftig auf andere Weise spielbar sein wird ist noch unklar. Sollten sich hierzu News auftun, werden wir euch natürlich davon berichten.

© Rihito Takarai / Shinshokan ©arithmetic

Was ist Ameba?

© CyberAgent, Inc. All Rights Reserved.

Bei Ameba handelt es sich um ein populäres japanisches Sozial- und Bloggernetzwerk. Die zugehörige App kann auf Smartphones mit iOS oder Android heruntergeladen werden. Eine englische, geschweige denn eine deutsche Version gibt es leider nicht. 2013 wurde zwar eine englische Version im Shop angeboten, jedoch wurde der Dienst kurz darauf wieder eingestellt.

Wer trotzdem nicht auf das Spielerlebnis verzichten möchte, kann sich mit Hilfe von Tutorials einen Account anlegen und die verzwickte Liebesgeschichte von Shirotani und Kurose miterleben.

Charaktere und Handlung des Manga

Shirotani leidet unter der Angst vor Schmutz und Bakterien. Als sein Chef einen Unfall hat, und Shirotani ihm aus Ekel nicht hilft, beschließt er, an seiner Krankheit zu arbeiten. Er lernt den Psychologen Kurose kennen, der ihn durch seine merkwürdige Art erst mal verwirrt. Nach und nach schaffen sie es, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Doch plötzlich droht es zu zerbrechen … (© Tokyopop)

Riku Kurose

© Rihito Takarai / Shinshokan ©arithmetic

Tadaomi Shirotani

© Rihito Takarai / Shinshokan ©arithmetic

Die Kapitel werden bereits seit Juli 2013 im japanischen Dear+ Magazin veröffentlicht. Seit April 2015 erscheint der Manga bei Tokyopop. In Deutschland befinden sich derzeit die ersten 5 Bände im Verkauf.

Fans der beliebten Reihe durften sich im Juli diesen Jahres auch schon über News einer Anime-Adaption freuen. Denn Ten Count wird eine Episode des 6-teiligen OVAs 6 Lovers erhalten. Das OVA besteht aus mehreren BL-Titeln und sollte ursprünglich im August 2017 erscheinen. Auf Grund von Produktionsproblemen wurde der Termin dann auf November diesen Jahres verschoben.

Den Manga könnt ihr euch hier kaufen:

Werbung
QUELLEGamerBraves
QUELLEDear+
QUELLEAmeba
QUELLETokyopop
Seit 16 Jahren begleiten mich Manga und Anime auf meinem täglichen Lebensweg. Nicht zu selten ist es schon passiert, dass ich deshalb neuen Platz in meiner Wohnung schaffen musste. Derzeit studiere ich Anglistik und Germanistik. Eine meiner größten Leidenschaften gilt dem Verfassen von Texten, hauptsächlich Fanfiction, die natürlich auch auf Anime basieren.
avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Stefanie Anselm
Gast
Stefanie Anselm

Johanna Waas

La Ar
Gast
La Ar

Lea

Gina Zelda Rode
Gast
Gina Zelda Rode

BL Manga sind schön und gut… Aber ich möchte neue BL Anime.. (Shounen-Ai keine Hentai)😂 Hab alle die ich gefunden habe durch 😅

Dwayne Puckett
Gast
Dwayne Puckett

Laura Kulow

Vanessa Rode
Gast
Vanessa Rode

Mannu Naschkatze

Gandhi Rises
Gast
Gandhi Rises

Wie Japan uns immer weiter mit Schrott zumüllt…

Karo Meißner
Gast
Karo Meißner

Yan Huang

Sonja Chan
Gast
Sonja Chan

Kristina

Linda Ruki
Gast
Linda Ruki

Melanie!!!!!

Steffen Hübner
Gast
Steffen Hübner

Sabine Sev das war doch der Manga denn du auch gelesen hast oder? 😂

Jessica Hi
Gast
Jessica Hi

Van Heda

Andrea Iereb
Gast
Andrea Iereb

Sandra aaaaaaaaaaaaaa

Marie Taut
Gast
Marie Taut

Tatjana Lange 😂😂

Mina Cherrie
Gast
Mina Cherrie

schau mal Christine Hornberg