Wie bereits im Januar angekündigt bringt Kazé immer mehr Folgen von Bleach in deutscher Sprache heraus. Nun kommen weitere DVD-Boxen in den Handel. Auch Fernsehfreunde dürfen sich freuen, da Bleach bald auf ProSieben MAXX zu sehen sein wird.

Bleach gilt als einer der wenigen Anime, die über 200 Episoden erreicht haben (Bleach hat 366), doch in Deutschland konnte dieser lange nicht Fuß fassen. Kazé traut sich jedoch seit einigen Monaten diesen Schritt und will alle Episoden Stück für Stück mit deutscher Synchronisation veröffentlichen.

Die Episoden 42 bis 63 werden wie angekündigt im Oktober als dritte Box im Handel erscheinen, doch neu ist die Bekanntmachung, dass Kazé die Lizenzierung für die Episoden 64–131 erreicht hat, womit eine Veröffentlichung nur noch eine Frage der Zeit ist. Geplant sind hiermit die Boxen 4–6, die ab Februar herausgebracht werden. Dabei sind die Synchronsprecher nahezu vollständig gleich geblieben, wie sie auch 2009 von Panini Video ausgewählt wurden.

Bleach bald auch im Free-TV

Die bisherigen Episoden von Bleach werden ab dem 27. Oktober ihre Free-TV-Premiere auf ProSieben MAXX feiern dürfen. Ob dabei schon die Episoden bis 131 eingeplant sind, wurde nicht verraten.

Handlung zu Bleach

Ichigo Kurusaki ist 15 und hat’s nicht leicht. Nicht nur eckt der Schüler wegen seiner leuchtenden orangefarbenen Haare überall an. Er kann auch die Seelen der Verstorbenen sehen. Eines Tages begegnet er der Shinigami Rukia, auf der Jagd nach den sogenannten Hollows, die Menschen ihrer Seelen berauben. Dabei wird sie schwer verletzt und muss Ichigo ihre Kräfte übertragen, damit dieser an ihrer Stelle weiterkämpfen kann. Zu seinem Leidwesen quartiert sich die etwas weltfremde Rukia daraufhin bei ihm ein und besucht auch seine Schule. Doch dafür kann Ichigo seine neuen Shinigami-Kräfte schon bald austesten … (Quelle: Kazé Anime)

QUELLEKazé Anime/Presse

Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de).
Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!