Björn Schalla, Synchronsprecher von Riku/Sora, wird bei der Deutschlandpremiere von NGNL Zero sein

Informier dich!

Es dauert nicht mehr lange bis die Deutschlandpremiere des No Game No Life-Films startet. Alle Fans des Franchises warten schon sehnsüchtig auf den Kinostart.

KSM Anime gibt euch nun ein bisschen mehr Grund euch auf die Kinopremiere zu freuen, zumindest für die, die in das Berliner Kino gehen werden.

Der Anime-Publisher gab nämlich heute bekannt, dass der deutsche Synchronsprecher von Riku und Sora, Björn Schalla, der Deutschlandpremiere von No Game No Life: Zero beiwohnen wird. Laut der Ankündigung auf Facebook wird er in dem Kino Cubix Berlin live dabei sein und ab 20 Uhr eine Q&A-Runde abhalten. Hierbei könnt ihr ihn mit allen möglichen Fragen rund um No Game No Life, seiner Arbeit an dem Projekt oder seiner Karriere als Synchronsprecher durchlöchern.

Der am 26. Dezember 1974 in Salzgitter geborene Synchronsprecher lieh über 750 Charakteren der Film- & Fernsehbranche seine Stimme. Neben NGNL hat er auch schon an Animes wie Death Note als Aiber oder God Eater als Lindow Amamiya mitgearbeitet.

No Game No Life: Zero wird sowohl am 7. als auch am 10. Juni in sehr vielen deutschen Kinos in deutscher Synchronisation und als OmU gezeigt.

Handlung von No Game No Life: Zero

No Game No Life Zero Poster
©榎宮祐・株式会社KADOKAWA刊/ノーゲーム・ノーライフ ゼロ製作委員会

6000 Jahre bevor Sora und Shiro die Realität von Disboard kennenlernen, herrscht Krieg überall im Land. Sterne werden zerstört, der Himmel wird einer Zerreißprobe unterzogen und die Menschheit steht kurz vor der Ausrottung. In all dem Chaos stellt sich ein junger Mann namens Riku der Zerstörung entgegen. Er hält immer noch an der Hoffnung fest, dass die Zukunft eines Tages besser aussehen könnte und führt deshalb seine Anhänger mit diesem Ziel voran. Eines Tages trifft Riku in den Ruinen einer Elfenstadt auf Shuvi. Diese ist eine ins Exil geschickte Ex-machina-Androidin, die ihn bittet, ihr beizubringen, was es bedeutet, ein menschliches Herz zu besitzen. (© KSM Anime)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Berlinale: Haru Kuroki als beste Darstellerin ausgezeichnet

Die 64. Berlinale enden an diesem Sonntag. Dieses Jahr gab es bei der Preisverleihung einige Überraschungen, die den bald verliehenen Oscar fast vergessen lassen....

Gesamtausgabe Clannad – After Story vorbestellbar, aber verschoben

Nachdem die Gesamtausgabe von Clannad - After Story bereits vor mehreren Wochen auf Amazon gelistet wurde, kommt es jetzt zu einer erneuten Verschiebung des Erscheinungsdatums....

„Netflix and chill“ mit Pokémon

Passend zum 20. Jubiläum gibt es ab sofort die erste Staffel von Pokémon XY auf Netflix zu sehen. Falls diese 48 Episoden nicht reichen sollten,...

Akatsuki no Yona auf Watchbox verfügbar

Immer mehr Anime finden ihren Weg zu dem Streaming-Anbieter Watchbox. Akatsuki No Yona - Die Prinzessin der Morgendämmerung heißt der nächste Anime, der ab...

Real in Anime: Roboter-Action im Anime von Heroes of the Storm

Die achte Ausgabe unserer Rubrik Real in Anime hat wieder einmal ein Franchise von dem Spielepublisher Blizzard parat.  Nachdem wir euch in der ersten Ausgabe unserer...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend