Wenn auf den Straßen und U-Bahnen Wiens, Nerds und Cosplayer unterwegs sind, kann man davon ausgehen, dass die Vienna Comic Con stattfindet. Ob diese Auflage mit den anderen mithalten konnte und was sie zu bieten hatte, erfahrt ihr hier.

Location

Schon zum dritten Mal findet die Veranstaltung in der Messe Wien statt. Genutzt wurde die Halle C und D, die gemeinsam eine Fläche von 20.000 m² bietet und für über 300 Austellern, 60 Stargästen und für 58 Stunden Programm auf verschiedenen Bühnen Platz sorgte. Auch verrechnete man ein Plus von 13% der Besucherzahlen. Exakt 24.753 Fans der Popkultur sorgten damit für einen neuen Besucherrekord.

Stargäste

David Faber www.fabshoot.mhoch im Kurs.

Wie jedes Jahr standen die Stars aus Film und Fernsehen hoch im Kurs. Unter den Stargästen befanden sich diesmal unter anderen Jason Isaacs (Harry Potter), Adam Brown (Hobbit), Matt Ryan (Constantine), Ross Mullan (Game of Thrones), John Rhys-Davies (Herr der Ringe), Temuera Morrison (Star Wars), Sebastian Roché (Supernatural), Max Grodenchik, Chase Masterson (Star Trek) sowie Charles Martinet (Sprecher von Super Mario).

Auch das größte Comic-Lineup wurde dieses Jahr geboten. Superstar Scott Snyder, der Mann hinter Batman, American Vampire und Superman Unchained, hatten sich angesagt. Auch Adi Granov, bekannt als Zeichner von Iron Man, X-Men, Spider-Man, Captain America und vielen anderen Marvel-Helden, Chris Giarrusso, Marco Castiello und Mahmud Asrar – um nur einige der Gäste der VIECC 2017 zu nennen. Die Liste sämtlicher Stars ist hier ersichtlich: www.viecc.com/gaeste.

Cosplay

Für die Cosplayer wurde am Samstagabend eine große Show geboten. Vor 1.800 Zuschauern wurde der Gewinner der VIECC Championships of Cosplay 2017 gekürt. Der Sieger kommt erstmals aus Österreich. EyeofSauronDesigns aus Graz überzeugte die Jury mit seiner Darstellung als Batman. Er wird die VIECC beim Finale der C2E2 – der sogenannten Crown Championships of Cosplay 2018 in Chicago vertreten und dort mit den besten Cosplayern der Welt in der Finalrunde des Quest for the Crown Cosplay Competition, dem globalen Cosplay Contest von ReedPOP um die Cosplay-Krone und ein hohes Preisgeld kämpfen.

Auch interessant:
J-Rock in Deutschland - SPYAIR auf Welttournee

Multitalent Alodia Gosiengfiao, ein Megastar der internationalen Cosplay-Szene, Liui Aquino, Lux Cosplay, Aigue-Marine, Nana Kuronoma, Leobane und Lady Sunday, Ilunaneko Cosplay sowie die amtierende Cosplay-Weltmeisterin Okkido sorgten für zusätzliche optische Highlights im Geschehen.

eSport

Auch eSports war ein großes Thema auf der Messe, gemeinsam mit Riot Games launchte die VIECC heuer Österreichs größtes League of Legends Turnier, die Vienna Challengers Arena (VCA). 291 Teams hatten sich im September für die Teilnahme beworben und die besten vier Teams bewiesen sich vergangenes Wochenende live auf der VIECC. Als spektakulärer Sieger des Battle im Best of 5-Format um den Titel in der Challengers Arena und den prestigeträchtigen Pokal ging das Team Angry Gorillas hervor. Die Champions durften sich darüber hinaus über ein Preisgeld von 2.500,- Euro, Riot Point und einen „triumphierender Ryze-Skin“ freuen.

Ebenfalls am Start war Super Smash Bros. Melee für den Nintendo Gamecube. Die VIECC, in Zusammenarbeit mit der Wiener Melee Community, bot den Fans die Möglichkeit, ihre Skills zu testen. Auf mehr als 30 Setups traten Fans im Rahmen der VIECC gegen die besten Spieler Österreichs und ganz Europa an. Preise im Wert von mehr als 1.500,- Euro waren zu gewinnen.

Viennality lud zum Clash Of Heroes – Dem Fighting Game Turnier. Gespielt wurden die Fighting Games „Injustice 2”, der NetherRealm Studios und in Capcoms „Marvel vs. Capcom: Infinite”. Auch hier wurde Preisgeld von über 500,- Euro ausgespielt!

Fazit: Die 3. Auflage der Vienna Comic Con konnte mich wieder überzeugen. Die Ticketpreise werden dem Wert gerecht. Die Convention ist im Allgemeinen sehr vielfältig und bietet für jeden Nerd das passende. Man begegnet viele Berühmtheiten aus der Szene, egal ob Artist oder Cosplayer. Ein großes Lob geht auch an den Staff, da sie mit Ehrgeiz und Liebe an die Sache ran gingen. Auch der Termin der nächsten VIECC ist bereits fixiert: 17. und 18. November 2018 wieder in der Messe Wien. Freue mich schon darauf! 🙂

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.