Die Anime-Serie von Akira Toriyama begeistert Menschen auf der ganzen Welt. Jetzt waren Son Goku und seine Freunde sogar die Inspirationsquelle für die Bekleidung eines Baseball-Team in Taiwan.

Die Chinatrust Brothers, eines der bekanntesten Baseball-Teams in Taiwan, wird eine Dragonball Z Teambekleidung während des Spiels gegen die Uni-President 7-Eleven Lions trägen. Das Match der beiden Mannschaften findet am 5. und 6. Mai statt.

Es ist das erste Mal, dass ein Baseball-Team in Taiwan mit einer solchen Kleidung ein Spiel beschreitet.

Der Spitzname des Teams „Brothers“ wurde sogar zu „BrotherZ“ geändert.

Yjafxk3fsewlvkywolfx
©Chinatrust Brothers ©Toei Animation

Ein Syncronsprecher der taiwanesischen Fassung des Animes bekommt zudem auch einen Auftritt. Außerdem können Fans limitiertes Dragon Ball Merchandise des Teams vor Ort erwerben.

Was haltet Ihr von den Outfits der Baseball-Spieler?

Handlung von Dragon Ball Z

Es ist nun vier Jahre her, seitdem Son-Goku den grünen Oberteufel Piccolo besiegt hat. Seitdem ist viel passiert und Son-Goku hat seine eigene kleine Familie mit Frau Chichi und Sohnemann Son-Gohan. Das idyllische Familienglück wird abrupt gestört, als auf der Erde plötzlich Außerirdische landen. Radditz, einer der Außerirdischen, erklärt Son-Goku, dass er sein Bruder sei und mit ihm zusammen weitere Welten erobern soll. Von Radditz erfährt Son-Goku auch, dass er ein Saiyajin ist und von einer weit entfernten Welt stammt. Als sich Son-Goku weigert, zusammen mit Radditz andere Welten zu überfallen, entführt Radditz kurzerhand den jungen Son-Gohan, um Son-Goku zu einer Zusammenarbeit zu zwingen. Son-Goku macht sich nun auf, seinen Sohn zu befreien. (© AniSearch)

Auch interessant:
Seid bereit für den Pokémon-Marathon!
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEKotaku
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.