Der deutsche Publisher Kazé gab am Montag bekannt, die Rechte der beiden Anime Bakuon!! und My Hero Academia zu haben. Beide Anime sind frisch in der neuen Frühlings-Season.

Die beiden Anime Bakuon!! und My Hero Academia starteten bereits Anfang April in Japan, sodass Kazé hier etwas spät dran ist. Crunchyroll z. B. hat sein Lineup bereits vor Wochen bekannt gegeben. Weiterhin sind die Starttermine der neuen Anime noch nicht bekannt, sollten jedoch als Simulcast auf Anime-on-Demand verfügbar sein.

Kazé gab die Handlung für die beiden Handlungen wie folgt an:

My Hero Academia erzählt von Superhelden auf typisch japanische Art: Keine düsteren Rächer spielen die Hauptrolle, sondern ganz normale Schüler, die sich ihren Platz als Superhelden erst noch erkämpfen müssen. Dass das kein leichtes Unterfangen ist, muss der 14-jährige Izuru am eigenen Leib erfahren.“

„In Bakuon!! dreht sich alles um süße Mädels, die die Lust am Motorradfahren für sich entdecken. Auf einer schicken (und sprechenden!) Rennmaschine kommt man ja auch viel schneller zur Schule als mit einem schnöden Drahtesel.“

Werbung
QUELLEKAZÉ/Newsletter
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Shunoa
Gast
Shunoa

Wie gut das ich erst gar nicht mit dem Anime angefangen habe, so bleibt er dann auf ewig in der Kammer der nie gesehenen Animes.