Attack on Titan ist seit dem Anime-Release 2013 eines der bekanntesten japanischen Franchise weltweit. Neben dem Anime gibt es jedoch auch einen Konsolenableger des Franchise von Hajime Isayama.

Nach den ersten zwei Teilen, A.O.T – Wings of Freedom sowie A.O.T 2, kommt nun das vorerst letzte Videospiel von Attack on Titan zu uns nach Deutschland.

Zuerst wurde das Spiel nur für den japanischen Markt angekündigt, jedoch kam prompt ein paar Tage später die Ankündigung für den westlichen Markt von Koei Tecmo. Das Videospiel mit dem Titel A.O.T 2: Final Battle beschäftigt sich mit dem letzten Abschnitt der großen Anime-Saga. Es wird mehr als 40 spielbare Charaktere beinhalten sowie weitere bisher noch unbekannte Neuerungen beinhalten.

Auch interessant:
One Piece - Pirate Warriors 4 offiziell angekündigt

Die Entwickler fügen zusätzlich noch Original-Episoden hinzu, um die umfangreichste Attack on Titan-Erfahrung zu schaffen. Das Spiel wird zudem über zwei zusätzliche Spielmodi verfügen. Unter anderem der Wall-Reclamation-Modus soll begeistern. Zu guter Letzt bekommt auch die neue Waffe, der Thunder Spear, seinen Einsatz im Spiel, der selbst gepanzerte Titanen niederstrecken kann.

A.O.T 2: Final Battle wird hierzulande in Deutschland ab dem 5. Juli für die PlayStation 4, der Xbox One sowie für den PC via Steam und der Nintendo Switch erhältlich sein.

Ankündigungstrailer von A.O.T 2: Final Battle 

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.