Vor wenigen Tagen wurde der erste Teaser zur zweiten Staffel von Assassination Classroom veröffentlicht. Die Lizenz in Deutschland ist auch schon vergeben.

In Deutschland ist Assassination Classroom bekannter als man vermuten mag. Sowohl der Manga als auch der Anime sind hierzulande erhältlich. Den Anime hat peppermint als Simulcast zur Ausstrahlung in Japan herausgebracht. Auch für die zweite Staffel kündigte peppermint anime bereits einen entsprechenden Simulcast an.

Die zweite Staffel soll ab kommenden Januar 2016 in Japan und somit zeitnah in Deutschland ausgestrahlt werden. Genaue Tage und Uhrzeiten stehen jedoch noch nicht fest. Wann diese dann auch als Blu-ray und DVD herauskommt, steht noch in den Sternen.

Die erste Staffel kommt übrigens als DVD und Blu-ray beim Publisher peppermint anime ab Februar (Volume 1) heraus. Fans der Serie können sich beim neuesten Hangout des Publishers am 9.12. 18:00 LIVE bei Twitch die Synchronstimmen bereits anhören.

Handlung

Die Erde wird bedroht von einer mächtigen Oktopus-artigen Kreatur, die 70% des Mondes zerstört hat, was dazu führt das er nun für immer die Form eines Sichelmondes hat.
Noch dazu kündigt diese Kreatur an, dass die Erde innerhalb eines Jahres von ihr zerstört wird, sollten die Menschen es nicht schaffen, die von ihm gestellte Aufgabe zu erfüllen.

Als Lehrer an der Kunugigaoka Junior High School unterrichtet das seltsame Wesen von nun an die Schüler der Klasse 3-E, nicht nur in normalen Fächern, sondern auch in der Kunst des Tötens. Denn das Ziel der Schüler ist es, ihren „Korosensei-Unkillbaren Lehrer“ (wie sie das Monster nennen) zu töten, um so die Erde zu retten. Noch dazu verspricht die Regierung jenem Schüler, der es schafft Korosensei zu töten 10 Billionen Yen. Doch das Unterfangen ist kein leichtes, denn der Oktopus-Lehrer verfügt über übermenschliche Kräfte.
(Quelle: anisearch.com)

Werbung
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Tomoya Yokomura
Gast
Tomoya Yokomura

Da freut man sich schon riesig drauf! 🙂