Der Animefilm „Patema Inverted“ von den Animationsstudios Studio Rikka und Asmik Ace ist ein Kooperationsprojekt der zwei Studios und feierte am 13. Juli 2013 seine Weltpremiere in den japanischen Kinos.

Viele Anime-Fans hatten diesen Animefilm nicht auf dem Schirm, jedoch kam er weltweit sehr gut an. Deshalb entschied sich Kazé Anime, den Film für den deutschsprachigen Raum zu erwerben und ihn sogar am 12. Oktober 2015 sowohl in die deutschen als auch in die österreichischen Kinos zu bringen. Als sich der Kinostart als voller Erfolg herausstellte, beschloss der Publisher, den Abenteuer-Film am 24. März letzten Jahres auf DVD und auf Blu-ray zu veröffentlichen.

Nun verrieten Kazé in ihrem neusten Newsletter, dass sie dem Animefilm eine vollgepackte Deluxe Edition spendieren wollen. Die Extras sowie das Cover gab der Publisher bisher noch nicht bekannt, jedoch steht schon das voraussichtliche Veröffentlichungsdatum fest. So soll die Deluxe Edition schon nächstes Jahr am 16. März sowohl online als auch bei eurem Händler des Vertrauens käuflich zu erwerben sein.

Handlung von „Patema Inverted“

Patema ist die Prinzessin eines Dorfes – ein Dorf in einer Welt, die vollständig unter der Erde liegt. Um sich dort fortbewegen zu können, haben die Menschheit hochkomplexe Tunnelsysteme errichtet. Obwohl sie eingeengt und in völliger Dunkelheit leben, können die Menschen mit Hilfe von Schutzkleidung trotzdem ein ruhiges und sorgenfreies Leben führen.
Patema liebt es umherzuwandern und die Tunnelgänge zu erforschen. Ihr Lieblingstunnel befindet sich aber ausgerechnet in der Danger Zone, zu welcher der Zutritt strengstens untersagt ist. Trotz mehrfacher Belehrung lässt sich die Prinzessin aber nicht davon abbringen – schließlich wurde ihr nie erzählt, was es denn dort so Gefährliches geben soll. Während einer ihrer Ausflüge überschlagen sich die Ereignisse und mit jedem gelüfteten Geheimnis der Danger Zone schreitet auch die Geschichte um die kleine Prinzessin voran… AniSearch)

Werbung
QUELLEKazé Newsletter
Team-& Personalmanager, seit 25. September 2016 für jegliche News rund um Anime-& Mangabereich sowohl in Japan als auch in Deutschland sowie rund Gamingnews zuständig. Allerdings auch für Reviews von Animes & Games zuständig mit dem Ziel Hilfe bei der Kaufentscheidung zu sein. In der Freizeit: Zocken & 24/7 EDM-Musik hören!
avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.