Fairy Tail Dragon Cry
©Hiro Mashima, KODANSHA/FAIRY TAIL All Rights Reserved.

Nun wurden uns weitere Informationen zu den Anime Nights am 27. Juni und am 25. Juli mitgeteilt, ebenso wie zu den teilnehmenden Kinos. Neben dem brandneuen Fairy Tail Film ist auch „I am a Hero“ mit von der Partie.

Fairy Tail könnt ihr am 27. Juni in den Kinos bewundern, während „I am a Hero” am 25. Juli ausgestrahlt wird. Beide Filme scheinen vielversprechend zu werden, weshalb wir uns diese ebenfalls für euch ansehen werden.

Handlung & Infos Fairy Tail Dragon Cry

© Hiro Mashima, KODANSHA/FAIRY TAIL DC Movie Committee. All Rights Reserved.

 

Die Magier sind in Aufruhr. Ausgerechnet dem Verräter Zash ist es gelungen, den mächtigen magischen Gegenstand „Dragon Cry“ zu stehlen. Dieses Artefakt, das für gewöhnlich im Tempel des Königreichs Fiore verwahrt wird, ist so wirkungsstark, dass man damit die Welt zerstören könnte. Zash übergibt das Artefakt an Animus, den König des Reiches Stella. Ehrensache, dass die Gilde „Fairy Tail“ den wertvollen Gegenstand zurückholen will! Die Mission hat kein geringeres Ziel penis enlargement medicine als die Rettung der Welt. Die talentierte Magierin Lucy nimmt den gefährlichen Auftrag an. Gemeinsam mit ihren Freunden Natsu, Happy, Gray, Elsa, Wendy und Carla geht sie auf die Jagd nach Zash und dringt ins Königreich Stella ein. Schnell treffen sie auf Animus’ Magierin Sonya. Dabei stellt sich heraus, dass Sonya ihr Land retten will. Aber ihre wahren Motive wirken undurchsichtig. Auch die Beweggründe von Animus bleiben im Verborgenen. Was hat der König bloß mit Dragon Cry vor? (©KAZÉ)

Sprachversion: OmU
Länge: 90 Min.
FSK ab 12

Teilnehmende Kinos findet ihr .

Trailer Fairy Tail Dragon Cry

 

Handlung & Infos I am a Hero

© 2016 IHFP © 2009 K.H / S

Hideo kann es nicht fassen. Der glücklose Comiczeichner muss miterleben, wie sich seine Freundin in eine widerwärtige Kreatur verwandelt. Schnell wird ihm klar, dass nicht nur seine Freundin sondern viele Menschen in Tokio zu Zombies geworden sind. Die Betroffenen haben sich mit einem mysteriösen Virus infiziert. Als die Untoten zu blutrünstigen Beißern werden, versetzt die Krankheit ganz Japan in Panik. Hideo erfährt, dass große Höhen die Menschen davor bewahren sollen, sich anzustecken. So macht er sich auf zum Berg Fuji. Auf dem Weg dorthin trifft er die Schülerin Hiromi und die Krankenschwester Yabu. Gemeinsam mit ein paar Dutzend Überlebenden verschanzen sie sich auf einem Dach. Dann aber bricht ein Konflikt um den Anführer der Gruppe aus. Und der sinnt auf Rache. (©KAZÉ)

Sprachversion: deutsche Synchronfassung
Länge: 130 Min.
FSK ab 16

Teilnehmende Kinos findet ihr .

Trailer I am A Hero

 

Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.