Der TV-Sender ProSieben MAXX plant ab Juli eine wöchentliche Anime-Nacht. Neben derben Anime sind auch harmlose Titel wie Pokémon dabei.

Der TV-Sender hat in letzter Zeit einige Fans verunsichert. Mit der Abschaffung des Jugendblocks YEP! wollte sich der Sender mehr auf die älteren Jugendlichen konzentrieren. Nun wird klarer, wie das Ganze aussehen soll.

Mit einer wöchentlichen Anime-Nacht von Freitag zu Samstag will ProSieben MAXX ab Juli die etwas ältere Generation vergnügen. Die Nacht soll 8 Stunden reinen Anime-Spaß bieten. Folgender Programmplan ist vorgesehen:

00:05 Uhr: Akame ga Kill!
00:35 Uhr: Demon King Daimao
01:05 Uhr: Deadman Wonderland
02:45 Uhr: Yu-Gi-Oh! ZEXAL
03:10 Uhr: Yu-Gi-Oh! ZEXAL
03:30 Uhr: Naruto Shippuden
03:50 Uhr: Naruto Shippuden
04:10 Uhr: One Piece
04:35 Uhr: One Piece
05:00 Uhr: One Piece
05:20 Uhr: Pokémon: Advanced
05:45 Uhr: Pokémon: Advanced
06:05 Uhr: Yu-Gi-Oh! ZEXAL
06:25 Uhr: Yu-Gi-Oh! ZEXAL
06:50 Uhr: Naruto Shippuden
07:15 Uhr: Naruto Shippuden
07:35 Uhr: One Piece
08:05 Uhr: One Piece

Danach folgt samstags dann immer der Super Heroes-Programmblock mit Cartoons. Dies ist ein klares Ja zu Anime vom Sender und zeigt, dass auch in Zukunft positive Veränderungen wahrscheinlich sind. Was nun mit der jüngeren Generation geschehen soll und wie sie an das Thema á la RTLII herangeführt wird, wird sich noch zeigen.

 

Auch interessant:  Starttermin von Free! Dive to the Future bekannt gegeben
Werbung
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

pj
Gast
pj

Ich finde es schade, das die „älteren Jugendlichen“ (zu denen ich mich gerne dazu zähle^^) in der Wochenmitte arbeiten müssen, wie jeder andere auch, schade das sie die Animes nicht nachts am Wochenende bringen können.