Anime-Marathon zum Neujahr auf Prosieben MAXX

Wer zu Neujahr noch nicht weiß was er tun soll, der kann ab Mittag einem Anime Filme-Marathon auf Prosieben MAXX beiwohnen. Insgesamt werden 6 Filme an diesem Tag laufen.

Zuerst habt ihr die Möglichkeit von 11:00 Uhr bis 20:15 Uhr die ersten 4 „Detektiv Conan“-Filme im Free TV zu sehen. Ab 20:15 wird dann „Expelled from Paradise“ und ab 22:25 „Fullmetal Alchemist – Der Film: Der Eroberer von Shamballa“ laufen.

Ausstrahlungsdatum ist der 01.01.2018, danach kann man alle Filme auch online oder auf der Prosieben MAXX App anschauen.

Handlung der „Detektiv Conan“-Filme

Der tickende Wolkenkratzer: Conan liefert sich einen Wettlauf gegen die Zeit mit einem Bombenleger, der überall in Tokio Sprengsätze versteckt hat.
Das 14. Ziel: Inspektor Megure wird mit einer Armbrust angeschossen, Rans Mutter Eri erhält vergiftete Schokolade … nur Conan erkennt die Verbindung zwischen diesen und weiteren merkwürdigen Anschlägen. Doch kann er noch rechtzeitig eigreifen?
Der Magier des letzten Jahrhunderts: Meisterdieb Kaito Kid hat es auf ein Fabergé-Ei abgesehen. Kann Conan ihm die Suppe versalzen oder geht ihm der trickreiche Gauner wieder durch die Lappen?
Der Killer in ihren Augen: Mehrere Polizisten werden Opfer von Anschlägen, zum Teil mit tödlichem Ausgang. Die Spur führt zurück zu einem gerade erst wieder aufgenommenen Fall. Ausgerechnet Ran könnte etwas wissen … und wird dadurch selbst zum Ziel. (© Prosieben MAXX)

Handlung „Expelled from Paradise“

Die Erde ist in der Zukunft fast unbewohnbar geworden. Die meisten Menschen existieren nun auf der Station DEVA – und zwar ohne Körper. Als digitalisiertes Bewusstsein leben sie in einem simulierten Paradies. Doch ein Hacker namens „Frontier Setter“ macht den Sicherheitskräften Sorgen, denn er stört die Systeme.

Er scheint von der Erde aus zu operieren. Top-Agentin Angela Balzac soll ermitteln, bekommt einen organischen Körper, reist auf die Erde und trifft dort einige der wenigen verbliebenen Menschen. Was „Frontier Setter“ wirklich ist, wird ihre Überzeugung zu ihrem „Paradies“ tief erschüttern. Das Buch zu „Expelled from Paradise“ schrieb Gen Ruobuchi, bekannt durch „Chaos Dragon“ und „Psycho Pass„. (© Prosieben MAXX)

Handlung „Fullmetal Alchemist – Der Film: Der Eroberer von Shamballa“

Einen der größten Alchemisten des Landes Amestris hat es in ein sehr merkwürdiges Paralleluniversum verschlagen: in unseres. Im München des Jahres 1923 forscht Edward Elric nun an Raketentechnologie, denn die Gesetze der Alchemie gelten in dieser unseren Welt nicht. Eine Begegnung mit Filmemacher Fritz Lang bringt Elric auf die Spur der Thule Gesellschaft.

Diese hat nicht nur etwas in ihrer Gewalt, was sie einen Drachen nennen (ein Alchemist würde schnell erkennen, dass es sich dabei um etwas anderes handelt), sie ahnt auch von der Existenz von Elrics Welt. Shamballa nennt der völkische Geheimbund diese Welt … und schmiedet schon Eroberungspläne. (© Prosieben MAXX)

Werbung
QUELLEProsieben MAXX
Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.
avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.