Anime „Inō-Battle wa Nichijō-kei no Naka de“ im Herbst

Informier dich!

altraverse kündigt 5 neue Manga-Lizenzen für den Sommer 2021 an

altraverse versüßt uns den Manga-Sommer mit fünf neuen Lizenzen. Wir haben den Überblick für euch! Die fünf Titel tummeln sich allesamt im Shojo-, Girls Love-...

Frohes Neues Jahr! 明けましておめでとうございます!

Liebe Leser*innen, das Japaniac Team wünscht Euch ein frohes neues Jahr 2021! 明けましておめでとうございます!☘️ Bleibt gesund und ganz viele liebe Grüße, Euer Japaniac Team

„A place further than the Universe“ und „Atelier Escha & Logy“ erscheinen je als Gesamtedition

Anime Planet hat für 2021 Gesamteditionen zu A place further than the Universe und Atelier Escha & Logy angekündigt. KSM veröffentlichte in der Vergangenheit die...

TOKYOPOP: 3 weitere neue Titel für das erste Halbjahr 2021 bekannt

Weitere Lizenzen aus TOKYOPOPs Frühjahr- und Sommerprogramm sind bekannt! Wir haben den Überblick für Euch. TOKYOPOPs neue Serienstarts und One-Shots in den Bereichen Drama, Shonen...

Deutscher Synchroclip zu „Attack on Titan“ Staffel 3

Wie klingt die Stimme von Levis alten Freund Kenny? Lauscht ihr im deutschen Synchroclip zu Attack on Titan Staffel 3. Derzeit erscheint die 3. Staffel...

Ein weiterer Mangaka hat die Ehre, aus seinem Werk einen Anime machen zu dürfen. Kota Nozomis Light Novel „Inō-Battle wa Nichijō-kei no Naka de“ soll im Herbst starten.

Bereits im März wurde durch den sechsten Band bekanntgegeben, dass Kota Nozomis Light Novel als Anime adaptiert wird. Nun sind allerdings erste Details zu den Synchronsprechern und Team bekannt geworden. Dabei erwarten Fans erst noch den siebten Band, der am 14. Juli veröffentlicht werden soll. Als Studio hat sich Trigger für den Anime entschieden. Schon durch den Stil von Kill la Kill kam das Studio zu großer Berühmtheit. Doch für „Inō-Battle wa Nichijō-kei no Naka de“ ist ein anderer Zeichenstil zu erwarten.

Nobuhiko Okamoto (Blue Exorcist) spricht die Rolle des July Andou, der durch die Kraft „Dunkel zu dunkel“ schwarze Flammen erzeugen kann.

july hondou

Haruka Yamazaki (High School DxD New)  leiht Tomoyo Kanzaki, die über die Zeit herrschen kann, ihre Stimme.

tomoyo kanzakiSaori Hayami (Oreimo) spricht für Hatoko Kushikawa, die die Natur beeinflussen kann.

hatoko kushikawaRisa Taneda (Kyōkai no Kanata) beehrt Sayumi Takanashi, die Dinge in ihren natürlichen Zustand zurückführen kann.

sayumi takanashi

Zu guter letzt noch Nanami Yamashita (Wake Up, Girls!) als Chifuyu Himeki, die Materie und Raum nach Belieben erschaffen kann.

chifuyu himeki

Das Team zum Anime besteht bisher aus dem Original Charakterdesigner 029, dem Organisator Masahiko Otsuka, dem Betreuer Masanori Takahashi und dem Charakterdesigner Satoru Yamaguchi. Die Musik wird von Elements Garden stammen.

Die Serie startet im Oktober, also in der Herbst-Saison der Anime-Ausstrahlungen.

QuelleANN

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

KSM bringt Yu-Gi-Oh! in die Kinos!

https://www.youtube.com/watch?v=JefCnvhwp0U Zum 15-jährigen Jubiläum des Kult-Anime Yu-Gi-Oh! bringt der deutsche Publisher KSM in Zusammenarbeit mit 4K Media den neuen Kinofilm „Yu-Gi-Oh! The Dark Side of...

Spin-Off für Hyouka

TASKOHNAs und Honobu Yonezawas Manga Hyouka geht in die letzte Runde. Doch Fans von Hotaro und Co. müssen nicht traurig sein, denn eine Fortsetzung ist bereits...

Neuer Anime zu „Fate/Grand Order“ angekündigt

Das Fate-Franchise ist mit den letzten Jahren sehr stark gewachsen. Nicht nur Games und Manga gehören dazu, sondern auch unzählige Anime-Adaptionen.  Fate/Grand Order: Absolute Demonic Front:...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend