Wie der deutsche Anime-Publisher Anime House heute bekanntgegeben hat, sicherte sich der Verlag die Lizenzrechte am Anime Jormungand. Nähere Details sind jedoch noch unklar.

Der vom 11.04.2012 bis 27.06.2012 in Japan ausgestrahlte Anime Jormungand kommt nun auch nach Deutschland. Die Rechte daran sicherte sich Anime House, wie auf deren Facebook-Seite bekanntgegeben wurde.

Der 12-teilige Action-Anime wird damit aller Voraussicht nach im Laufe des nächsten Jahres in die deutschen Läden kommen. Über Synchronsprecher und Vertriebsarten gibt es allerdings noch keine näheren Informationen.

Handlung

Koko Hekmatyar ist eine junge Waffenhändlerin, die für das Waffenunternehmen HCLI arbeitet. Ihre Tätigkeit ist jedoch inoffiziell, denn ihre Aufgabe ist es, die Waffen unter Umgehung und Missachtung lokaler und internationaler Bestimmungen illegal an verschiedenste Gruppierungen in den unterschiedlichsten Ländern zu verkaufen. Ihr zur Seite steht ein Team aus Bodyguards, das sich zum Großteil aus Militärveteranen zusammensetzt. Der letzte Neuzugang hebt sich jedoch von den anderen ab. Es handelt sich dabei um Jonah, einen scheinbar emotionslosen Kindersoldaten mit großen Kampffähigkeiten, der ironischerweise einen tiefen Hass gegen Waffenhändlern hegt. Er tritt Kokos Team nur bei, um so den Waffenhändler zu finden, der für den Tod seiner Familie verantwortlich ist. Hierzu begleitet er nun Koko und ihre Crew auf deren weltweiten Unternehmungen. (Quelle: anisearch.com)

Auch interessant:
Boys Love-Offensive und neue E-Manga von Tokyopop im September 2018
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEAnime House/Facebook
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.