Der deutsche Publisher Anime House hat sich die Rechte am Anime GATE gesichert. Das betrifft nicht nur die erste, sondern auch die zweite Staffel.

Ab Januar 2016 erscheint die zweite Staffel zu GATE (Orig. Gate: Jieitai Kano Chi nite, Kaku Tatakaeri) im japanischen Fernsehen. Dabei wurde die erste Staffel erst von Juli bis September 2015 erstmals ausgestrahlt. Ein Zeichen dafür, dass der Anime Potenzial hat. Das dachte sich auch der Publisher Anime House und lizenzierte nun beide Staffeln.

Anime House hat als Veröffentlichungsdatum nur 2016 angegeben. Wie in der Branche üblich, werden dann wohl beide Staffeln mit je 12 Episoden zeitlich versetzt in den Handel kommen. Hierzulande sollen diese auf Blu-ray und DVD erscheinen. Der aus dem Studio Genco stammende Anime reiht sich zu den Geschwistern DanMachi, The Devil Is A Part-Timer, Aesthetica of a Rogue Hero, Elfen Lied und Sword Art Online ein.

Auch interessant:
Crunchyroll HTML5-Player nun verfügbar

Handlung

Ganz Japan erinnert sich an das Ginza-Ereignis. Im 21. Jahrhundert tauchte plötzlich ein Tor auf, aus dem jede Menge Wesen eindrangen, die man bis dahin nur aus Büchern kannte. Diese Wesen töteten viele Bürger Tokios. Um die andere Welt zu entdecken und die Fragen zu beantworten, die sich die Menschen gestellt haben, schickt die Regierung kleine Gruppen von japanischen Soldaten in die Welt hinter dem Tor. Geführt wird diese Gruppe von dem Otaku-Soldaten Youji. In der neuen Welt finden sie jede Menge Dörfer, die von einem Drachen angegriffen wurden. Es scheint keine Überlebenden zu geben, bis auf ein Elfenmädchen, die sich dann der Gruppe anschließt, um sie bei ihrer Reise zu unterstützen. (Quelle: anisearch.com)

 

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.