©BONES Inc.

Die Anime-Serie „Eureka Seven” wurde in den Jahren 2007 und 2008 hierzulande von dem deutschen Anime-Publisher nipponart in den Handel gebracht und hat viele Anime-Fans gebannt vor dem Bildschirm sitzen lassen.

Auch der dazugehörige Film „Eureka Seven: Good Night, Sleep Tight, Young Lovers” wurde hierzulande vertrieben. Im Jahr 2011 stellte der Publisher Kazé Anime den Film zur oben genannten Serie in die Händlerregale und zeigte somit das alternative Ende der Anime-Serie.

Kazé Anime hat vor Kurzem in seinem offiziellen und hauseigenen Newsletter bekanntgegeben, dass sie den Anime-Film zum „Eureka Seven”-Franchise nochmals als Neuauflage veröffentlichen werden. Dabei wird der Film des Mecha-Dramas am 28. Juli nur als Blu-ray Version in einer Amaray-Verpackung erscheinen, sodass man eine aufpolierte und an die heutigen Bildverhältnissen angepasste Fassung erwarten darf. Weitere Extras sowie Bilder und Infos vom Cover wurden bisher noch nicht veröffentlicht.

Handlung des Anime-Films „Eureka Seven: Good Night, Sleep Tight, Young Lovers”

Im Jahr 2054 steht die Menschheit an der Schwelle der Vernichtung. Schon lange befindet sie sich mit einer Lebensform namens EIZO im Krieg. Auch Renton und Eureka erleben die Tage des Kriegs. Vor acht Jahren wurde Eureka von der Regierung entführt und von Renton getrennt. Bis das Schicksal die beiden wieder vereint, ist ihre Liebe allein der Schlüssel zum Tor, das zur Erfüllung ihrer Träume führt… (Quelle: Kazé Anime)

Team-& Personalmanager, seit 25. September 2016 für jegliche News rund um Anime-& Mangabereich sowohl in Japan als auch in Deutschland sowie rund Gamingnews zuständig. Allerdings auch für Reviews von Animes & Games zuständig mit dem Ziel Hilfe bei der Kaufentscheidung zu sein.
In der Freizeit: Zocken & 24/7 EDM-Musik hören!