Netflix ist nach wie vor immer noch daran ihr Anime-Portfolio Stück für Stück auszuweiten und einer der wichtigsten Anlaufstellen für Anime-Fans zu werden.

Tatsächlich haben sie kürzlich wieder auf dem Lizenzmarkt zugeschlagen und konnten sich eine äußerst bekannte Lizenz krallen. Die Rede ist von der Anime-Film-Adaption des Videospiel-Epos Ni No Kuni. Der gleichnamige Film kommt aus dem Hause OLM, bekannt durch Pokémon, und feierte seine Premiere im August letzten Jahres. Hierzulande konnte man sich den Film jedoch bisher noch nicht legal ansehen.

Nun ist der Streifen ab sofort und in voller Länge auf Netflix verfügbar. Sowohl die deutsche Synchronisation aus dem Studio SDI Media Munich, als auch den japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln sind bei dem Streaming-Riesen online bereitgestellt.

Hier könnt ihr euch Ni No Kuni auf Netflix anschauen!

Trailer und Handlung zu Ni No Kuni

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Anime-Film Ni no Kuni, der auf der gleichnamigen Spielreihe basiert, erzählt die Geschichte um die drei Kindheitsfreunde Yuu, Haru und Kotona. Yuu ist der beste Schüler an ihrer gemeinsamen Schule und hegt heimlich Gefühle für Kotona, diese ist allerdings bereits mit Haru, Yuus bestem Freund und dem Star-Spieler des Basketballclubs zusammen. Als Kotona jedoch eines Tages plötzlich angegriffen wird, schreiten Yuu und Haru sofort ein, um sie zu beschützen, nur um sich selbst auf einmal in einer Parallelwelt wiederzufinden. So landen die beiden in der magischen Welt »Ni no Kuni« (wörtlich: »Zweites Land«), die sich zwar von ihrer eigentlichen Welt unterscheidet, mit dieser aber dennoch verbunden zu sein scheint.

In »Ni no Kuni« treffen sie auf Prinzessin Asha, die Kotona zum Verwechseln ähnlich sieht und Yuu fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Doch das Leben ist nicht fair und das Schicksal spielt so manchen bösen Streich: Wenn die beiden Freunde Kotona retten wollen, müssen sie Prinzessin Asha opfern – nur eine der beiden kann leben! Yuu möchte Asha beschützen, doch Haru kann und wird seine Kotona nicht aufgeben. Welche Entscheidung werden Yuu und Haru treffen, nun da sie mit dieser grausamen Wahl konfrontiert sind …? (© aniSearch)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.