Der brandneue Anime-Film Anemone: Eureka Seven Hi – Evolution wird auf dem AKIBA PASS Festival 2019 gezeigt. 

Anemone: Eureka Seven Hi – Evolution ist der zweite Teil der dreiteiligen Filmreihe und wird als Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt. Es handelt sich um ein Originalwerk des Animationsstudios Bones, die bereits die gleichnamige Anime-Serie Eureka Seven in Szene setzten. Der Anime-Film ist ab 12 Jahren freigegeben und bewegt sich in den Genre Action, Mecha und Science-Fiction.

Der erste Film von Eureka Seven Hi – Evolution feierte sein Debüt 2017, der zweite 2018 und der abschließende Film ist für 2019 angekündigt.

Das AKIBA PASS Festival findet vom 26.01.-10.02.2019 in folgenden Städten statt: Berlin, Dortmund, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Pasching, Stuttgart und Wien. Neben Anemone: Eureka Seven Hi – Evolution, werden auch die Peace Maker KuroganeFilme, I want to eat your pancreas und Natsume Yujin-cho the Movie: Ephemeral Bond zu sehen sein.

Auch interessant:
Is the order a rabbit? erhält eine dritte Staffel

Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Trailer und Handlung von Anemone: Eureka Seven Hi – Evolution

In einer blutigen Schlacht verlor das junge Mädchen Anemone vor 7 Jahren auf tragische Weise ihren Vater. Alles was ihr bleibt ist ihr geliebtes Stofftier Gulliver und der A.I.-Butler Dominikids. Wenige Jahre später übernimmt sie innerhalb der Vereinigung „Acid“ eine der Schlüsselrollen in der Bekämpfung des siebten Eureka, „Eureka Seven“, der bereits mehr als 2.6 Milliarden Menschen auf dem Gewissen hat. Für die an den Rande der Ausrottung gedrängte Menschheit ist Anemone die letzte Hoffnung auf Überleben… (© AKIBA PASS Festival)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEAKIBA PASS Festival
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.