Mittlerweile ist es zur Gewohnheit geworden. Der Manga-Verlag altraverse stellte am Mittwochabend in ihrem Livestream #altralive die ersten Neuerscheinungen des kommenden Winterprogramms 2020/2021 vor und zaubert starke Lizenzen aus dem Hexenhut.

Schon zum zehnten Mal geht die Redaktion des Manga-Verlags auf YouTube live und teilt mit euch die Neuigkeiten aus ihrem Universum. Zum kleinen Jubiläum enthüllt das Team neben neuen Infos zur Collector’s Edition des ersten Bandes zu Gin Zarbos neuem Manga Das Geheimnis von Scarecrow, zwei brandneue Lizenzen und eine riesengroße Überraschung.

Der Verlag veröffentlichte zuvor schon Artbooks zu den Videospielen NieR: Automat und Sekiro – Shadows die Twice. Für die nächsten Jahre ist allerdings eine ganze Reihe von Artbooks zu Anime-Filmen eines ganz besonderen Animationsstudios geplant.

Update zur Collector’s Edition von Das Geheimnis von Scarecrow

Das Geheimnis Von Scarecrow
Das Geheimnis von Scarecrow © 2020 Gin Zarbo by Altraverse GmbH, Hamburg

Der Manga Das Geheimnis von Scarecrow wird bei altraverse ab dem 11. September 2020 in zwei Versionen erhältlich sein. Der normale Band liegt bei 10,00 Euro; für die Collector’s Edition müsst ihr etwas tiefer in die Tasche greifen. Für 25,00 Euro bekommt ihr allerdings auch einiges geboten. Neben dem Manga mit Variant Cover, liegen der Box viele Extras bei.

  • zwei Acryl-Aufsteller der beiden Protagonisten Engel und Scarecrow
  • 16-seitiger Bonus-Manga mit der Herkunftsgeschichte von Scarecrow
  • Sticker des Sigels der Scarecrows im Metallic-Look
  • Artprint mit dem Motiv, das die Schweizer Künstlerin während des Beginns der Corona-Pandemie entwarf
  • schriftlicher Gruß an die Leser von Gin Zarbo selbst

Ein Zeichen der Zuneigung

ゆびさきと恋々
YUBISAKI TO RENREN © 2019 suu Morishita by Kodansha Ltd.

Yuki ist eine typische Studentin. Ihre Welt dreht sich um Unternehmungen mit ihren Freundinnen, Social Media und den neusten Modetrends. Doch als Yuki im Zug zufällig auf den Freund eines Freundes, ihren Kommilitonen Itsuomi trifft, beginnt sich ihre kleine Welt zu verändern. Itsuomi spricht zwar drei Sprachen, doch Gebärdensprache ist leider keine davon! Yuki ist seit Geburt taub und nun stehen beide vor der Herausforderung, eine Sprache für ihre Gefühle zu finden.

Der Manga von suu Morishita (Short Cake Cake) lässt natürlich sofort an das Meisterwerk A Silent Voice der Autorin Yoshitoki Ōima denken. Altraverse verspricht allerdings, dass der rührende Shōjo-Titel deutlich andere Wege einschlagen wird und nicht nur Fans zarter Liebesgeschichten einen Blick riskieren sollten.

Ursprünglich erscheint der Manga bei Kodansha und zählt aktuell zwei Bände. In Deutschland will altraverse den Titel ab Januar 2021 zunächst im vierteljährlichen Rhythmus veröffentlichen.

In einer anderen Welt wiedergeborene Hexe verkündet Zerstörung

転生魔女は滅びを告げる
TENSEI MAJO WA HOROBI WO TSUGERU © 2018 sora, Tail Yuzuhara by KODAKAWA CORPORATION

Sena lebt zurückgezogen als Hikikomori und wünscht sich Tag für Tag, dass die Welt zerstört wird. Als sie sich doch aufraffen kann, ihrer Schule einen Besuch abzustatten, wird Sena prompt von einem LKW überfahren. Im nächsten Moment steht sie vor einem Engel, der sie nach ihren Wünschen fragt. Doch die verdutze Schülerin bekommt nicht wirklich die Möglichkeit zu antworten, und wird daraufhin in einer magischen Welt als Hexe wiedergeboren.

Sena findet durch den Unfall in ihrer neuen Heimat heraus, dass auch sie magische Fähigkeiten besitzt. Leider kann sie nur Dinge zerstören oder explodieren lassen … Betrübt über ihre magischen Fähigkeiten zieht sie sich erneut zurück und stellt in ihrer Hütte fortan magische Gegenstände her, die sie bei Händlern gegen Nahrung und Alltagsgegenstände eintauscht. Eines Tages bricht auf dem Weg zu ihrem Haus ein junger Mann zusammen. Sena pflegt ihn gesund und der mysteriöse Reisende offenbart ihr, dass er über eine große magische Begabung verfügt. Als Magier ist dieser sofort an Senas Fähigkeiten interessiert und kann sie überzeugen, ihr Dasein als Hikikomori in einer anderen Welt aufzugeben.

Der Titel verspricht dabei ein interessanter Mix aus Isekai- und Shōjo-Elementen. Fans beider Genre sollten auf jeden Fall einen Blick auf die explosive Mischung werfen. Die Mangaka sora ist für die Zeichnungen zuständig und bei altraverse kein unbeschriebenes Blatt. Der Manga Lieb mich noch, bevor du stirbst ist ebenfalls beim Verlag erhältlich. Als Autor der Geschichte ist Tail Yuzuhara verantwortlich (Princess Ring-Franchise).

Der Titel erscheint in Japan bei Kodakawa und im August erscheint der dritte Band. Altraverse hat sich den Manga für Februar 2021 gesichert.

Artbooks und Bilderbücher zu Werken von Studio Ghibli

Tonari No Totoro
Tonari no Totoro (My Neighbour Totoro) © 1988 Studio Ghibli All drawings and storyboards © 1988 Studio Ghibli

Zum Abschluss der #altralive verkündete der Manga-Verlag Großes: Altraverse sichert sich die Lizenzen für viele schicke Artbooks, Bilderbücher und Begleitwerke zu den Filmen der Sensationsschmiede Studio Ghibli.

Pünktlich zur Leipziger Buchmesse 2021 sollen ab kommendem März etwa alle vier Monate ein Hardcover zu einem Ghibli-Werk in deutscher Sprache erscheinen. Schon lange sind die begleitenden Bücher zu den Filmen des Animationsstudios in vielen Ländern begehrte Sammlerstücke. Bei VIZ Media sind die Bildbände etwa in englischer Sprache als Teil der Studio Ghibli Library erhältlich.

Ghibli-Fans müssen sich also nur noch ein wenig gedulden, bis altraverse die Schmuckstücke in Deutschland veröffentlicht. Den Anfang macht dabei das Artbook zu Mein Nachbar Totoro.

guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments