shirayuki

Derzeit läuft im japanischen TV die erste Staffel zu Akagami no Shirayukihime. Die Serie ist wohl so beliebt, dass nun auch eine zweite. Staffel angekündigt wurde.

Akagami no Shirayukihime (dt. Die rothaarige Schneeprinzessin) läuft seit Anfang Juli im japanischen Fernsehen und wird in drei Wochen enden. Schon wurde eine zweite Staffel angekündigt. Der Anime vom Studio BONES ist somit beliebter als erwartet.

Geplant ist der Start der zweiten Staffel im Januar, also zur Winter-Season. Genaue Details zur Geschichte sind zwar nicht bekannt, allerdings werden Fans des Mangas genau wissen, wohin die Handlung führt.

Der Manga erscheint bereits seit September 2006. Bisher sind 14 Bände veröffentlicht worden. Genügend Stoff für eine zweite Staffel ist also gegeben.

Handlung

Shirayuki, ein junges Mädchen, wurde mit einzigartigem apfelrotem Haar geboren. Sie trifft einen berühmten, aber törichten Prinzen namens Raji, der sich sofort in Shirayuki verliebt und will, dass diese seine Konkubine wird. Shirayuki schneidet ihre Haare kürzer und flüchtet in das benachbarte Land. Als sie durch die Wälder streift, begegnet sie einem Jungen namens Zen, dessen Wunden sie heilt, der dann aber von einem für Shirayuki bestimmten Apfel vergiftet wird. Prinz Raji schickt unterdessen seine Handlager aus, um sich auf die Suche nach Shirayuki zu machen. Was wird wohl aus Shirayuki? Und was für eine Person ist Zen in Wirklichkeit? (Quelle: anisearch.com)

Auch interessant:  Manga zu Detektiv Conan kehrt in Japan am 11. April zurück
Werbung
QUELLEANN
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .