Shōnen und Shōjo kann jeder. Wie wäre es deswegen mit einem ganz besonderen Genre, das euch während der kalten Wintertage ordentlich einheizt?

Das heutige Türchen wird euch durch den Verlag TOKYOPOP ermöglicht. Ein herzliches Dankeschön!

Wo sind die Fujoshis und Fudanshis unter euch!? Heute widmen wir uns dem Genre Boys Love, das über die Jahre hinweg immer mehr im Kommen ist und längst nicht seinen Höhepunkt erreicht hat. Ihr seid bereits Fans oder wollt es werden? Dann habt ihr jetzt die Chance eure Fantasie auszubauen oder euren Horizont zu erweitern.

Für das heutige Türchen sind drei Gewinner geplant, die je ein Boys Love-Paket gewinnen können. Dieses Paket besteht aus dem je ersten Band der Reihen HANGER und Deine Küsse lügen! Sichert euch jetzt ein Paket und taucht in völlig verschiedene Welten ein, die soweit nur eine Gemeinsamkeit aufweisen: Heiße Momente zwischen wunderschönen Männern ;)

Das Team von Japaniac wünscht allen Teilnehmern viel Glück und eine frohe Adventszeit.

Teilnahme

Die Teilnahmebedingungen sind dieselben wie bei all unseren Gewinnspielen und hier zu finden. Die Gewinner werden immer montags ausgelost und bekommen ihren Gewinn automatisch zugesendet, sofern sie direkt eine Adresse angegeben haben. Andernfalls werden sie von uns kontaktiert.

Teilnahmeschluss: 04.12.2019 um 23:59 Uhr

Türchen 4 hat sich nun geschlossen. Die Gewinner werden in Kürze benachrichtigt.

Hat es ein Problem beim Versenden des Formulares gegeben? Dann schildert euer Problem in den Kommentaren und wir versuchen eine Lösung zu finden. Bitte versucht deswegen nicht mehrfach das Formular auszufüllen, da der Grund meist eine Spam-Meldung ist, die nur von unserer Seite behoben werden kann.

Über TOKYOPOP

Die TOKYOPOP GmbH wurde 2004 in Hamburg gegründet und zählt zu den führenden Anbietern von japanischen Manga im deutschsprachigen Raum. Das vielfältige Manga-Programm des Verlages reicht von romantischen Liebesgeschichten (Shojo) über Action-und Abenteuergeschichten (Shonen) bis hin zu aufregenden Boys Love Manga. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen deutsche Manga-Nachwuchstalente und leistet einen entscheidenden Beitrag zur Etablierung einer eigenständigen Entwicklung von Manga in Deutschland. (© TOKYOPOP)

Handlung zu HANGER

In einer postapokalyptischen Welt hat die Menschheit »Nanomachines« entwickelt – künstliche Superzellen, die menschliche Fähigkeiten steigern und Krankheiten heilen können. Verbrecher missbrauchen die Nanomachines jedoch als Drogen. Nur eine Spezialeinheit der Polizei, bestehend aus Polizisten und sogenannten »Hangern« – ehemaligen Süchtigen, die ihre Strafe durch Verbrecherjagd abbüßen – kann sich ihnen entgegenstellen. Als der Polizist Hajime in diese Einheit versetzt wird, bekommt er den Hanger Zeroichi zugeteilt, einen unkooperativen und mürrischen jungen Mann, dem eine Strafe von 512 Jahren auferlegt wurde … (© TOKYOPOP)

Handlung zu Deine Küsse lügen! 

Wachi muss sich von seinen Freundinnen immer anhören, wie kaltherzig er doch sei. Widersprechen kann er nicht, denn es stimmt: Seine Mitmenschen interessieren ihn nicht. Als er in einer Bar auf Makio trifft, glaubt er, dass nun alles anders wird. Das wird es auch, denn Makio verfolgt seinen eigenen Plan …  (© TOKYOPOP)

guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Feli
Feli
4. Dezember 2019 8:06

Omg the best I want it ?

Barbara Govan
Barbara Govan
4. Dezember 2019 2:40

Boys Love! ?