Lange stellten sich Fans die Frage, wann der Film hierzulande zu kaufen ist. Im aktuellen KAZÉ Newsletter schafft der Publisher Klarheit.

Laut Newsletter wird der beliebte Animefilm seinen Release zu Ostern bekommen. Am 16. März soll es soweit sein. Mit dabei ist natürlich eine Untertitelfassung für Gehörlose.

Extras und Preis nannte der Publisher noch nicht. Angesichts des Erfolgs der Ausstrahlungen auf dem Nippon Connection Festival und der vermutlich großen Nachfrage bei der KAZÉ Anime Night am 26. September wird der Publisher sich hier vermutlich ein paar Leckerbissen einfallen lassen.

Bisher ist noch kein Trailer verfügbar, der einen Vorgeschmack auf den deutschen Dub liefert. Sollte sich hieran etwas ändern, werden wir selbstverständlich davon berichten.

Der Manga kann hierzulande bei Egmont Manga erworben werden.

Handlung

Die gehörlose Shoko kommt mitten im Schuljahr neu in die Klasse. Ihre Beeinträchtigung stellt ihre Mitschüler vor eine ziemliche Herausforderung. Einerseits sind sie interessiert, andererseits beginnen sie die Kommunikationsprobleme zu frustrieren. Besonders der Raufbold Shoya fängt an, sie gezielt zu mobben und zu verfolgen, bis sie aufgibt und die Schule verlässt. Doch was Shoya nicht ahnt: Sein Verhalten wird Konsequenzen haben … (©KAZÉ)

Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.