Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /var/www/vhosts/japaniac.de/httpdocs/wp-includes/Requests/Requests.php on line 261
440 Millionen One Piece-Manga weltweit im Umlauf

440 Millionen One Piece-Manga weltweit im Umlauf

Informier dich!

TOKYOPOPs neue Boys Love-Titel von Mai bis Juni 2021

Neue Boys Love-Titel, Sondereditionen und Boxen bei TOKYOPOP in Sicht! Die neuen Boys Love-Titel von Mai bis Juni 2021 im Überblick.  Hier ist ein kurzer...

„Haikyu!! To the Top“ und Sammelschuber vorbestellbar

Weiter geht’s mit den Jungs der Karasuno Volleyballmannschaft! Demnächst erscheint die 4. Staffel auf Disk und ein Sammelschuber zur 3. & 4. Staffel ist...

Carlsens meistverkaufte Mangas 2020

Welche Mangas haben sich bei Carlsen 2020 am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! Carlsen Manga hat seine Top 50 Manga-Reihen für...

TOKYOPOPs meistverkaufte Mangas 2020

TOKYOPOP brachte 2020 dutzende neue Mangas auf den deutschen Markt. Welche davon haben sich am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! TOKYOPOP...

altraverse kündigt 5 neue Manga-Lizenzen für den Sommer 2021 an

altraverse versüßt uns den Manga-Sommer mit fünf neuen Lizenzen. Wir haben den Überblick für euch! Die fünf Titel tummeln sich allesamt im Shojo-, Girls Love-...

Der Manga von Eiichiro Oda bricht einen neuen Rekord. Die Beliebtheit von One Piece kennt keinen Abbruch.

Die japanische Zeitung Asahi berichtet, dass insgesamt 440 Millionen Exemplare von One Piece weltweit in Umlauf seien. Diese Zahlen beinhalten Band 1 bis Band 87.

Insgesamt 365 Millionen Exemplare befinden sind in Japan. Die restlichen 75 Millionen Exemplare verteilen sich auf den Rest der Welt.

Der Manga von Eiichiro Oda läuft schon seit 1997 und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Hierzulande hat der Verlag Carlsen die Rechte am Manga und verkaufte schon insgesamt 3 Millionen Exemplare von One Piece.

Der Manga war die Inspiration für eine Anime-Adaption, die bislang 837 Folgen umfasst und aktuell von Montag bis Freitag um 18:50 Uhr auf ProSieben MAXX zu sehen ist.

Handlung One Piece

Monkey D. Ruffy ist schon seit frühester Kindheit vom Treiben am Hafen fasziniert. Der gefürchtete Pirat Shanks und seine Mannen sind überall bekannt und Ruffy bittet den Freibeuter immer wieder, ihn einmal mit auf abenteuerliche Fahrt zu nehmen, wird aber von den Piraten abgewiesen. Ruffys Leben ändert sich schlagartig, als er eine Gum-Gum-Frucht isst und dadurch die Fähigkeit erhält, seinen Körper (fast) beliebig dehnen zu können. Die Sache hat aber auch einen Haken: Er kann fortan nicht mehr schwimmen. (© Carlsen)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

„Captain Tsubasa“ (2018) erscheint bei KAZÉ

Passend zur letzten Fußballweltmeisterschaft wurde Captain Tsubasa 2018 als Anime neu aufgelegt. Nun schnappt sich KAZÉ die Lizenz für ein Diskrelease! Die 52-teilige Anime-Serie wird voraussichtlich...

„Pastel Goth“ – Ein neuer Trend erobert die Szene

„Creepy and Cute“ heißt das neue Motto, das gerade durch die japanische Jugendszene fegt und auch hierzulande immer mehr Anhang findet. 2010 taucht der Trend erstmals auf...

Verpönte Körperkunst?

Was bei uns zu Lande schon zum absoluten Standard gehört, ist in Japan noch immer nicht ganz unproblematisch. In Deutschland besitzt bereits jeder fünfte...

Black Friday im AKIBA PASS Shop

Alle Jahre wieder: Black Friday! Nun ist die jährliche Verkaufsaktion auch im AKIBA PASS Online-Shop gestartet. Anlässlich des Black Friday läuft ab sofort bis zum...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend