Kazé hat in seinem Newsletter weitere Details zur Manga-Comic-Convention in Leipzig verraten. Weiterhin ist eine Überraschung zu erwarten.

In weniger als zwei Monaten findet die Leipziger Buchmesse statt. Diesmal wird der Anime- und Manga-Bereich aber separat anzutreffen sein. Die Manga-Comic-Convention ist eine Messe innerhalb der Buchmesse, die eine eigene Besucherhalle erhält. Die großen Verlage und Vertriebspartner erhoffen sich wohl dadurch mehr Umsatz und besseres Marketing, da sie sich jetzt schon mächtig ins Zeug legen.

Sailor Moon kommt zur LBM

Wie Kazé mitteilt, werden zur LBM die beiden Synchronsprecherinnen von Sailor Moon alias Bunny Tsukino erwartet. Sabine Bohlmann hat sie in der ersten Staffel gesprochen und ist u. a. auch als Lisa Simpson oder Kenny aus Southpark bekannt. Inez Günther hat diesen Part dann ab Staffel 2 übernommen. Stattfinden wird eine Signierstunde am 15. März um 11 Uhr. Danach wird es um 12:30 Uhr ein Anime-Kino geben, in dem die erste Folge des Erfols-Anime gezeigt wird. Daraufhin wird mit beiden ein einstündiges Q&A veranstaltet. Weiterhin dürfen sich Fans auf ein Quiz zur Serie mit tollen Preisen freuen.

Vorzeitiger Verkauf von The Garden of Words

Der Ende März in Deutschland erscheinende Anime-Film von Regisseur Makoto Shinkai, The Garden of Words, ist beim Kazé-Stand schon auf der Manga-Comic-Convention zu erwerben. Der ab 0 Jahren freigegebene Film dauert nur 46 Minuten, wartet aber mit beeindruckendem Zeichenstil auf. Den Trailer zum Film könnt ihr hier anschauen.

Blue Exorcist – The Movie auf der Convention?

Aufgrund verlängerter Lizenzverhandlungen kommt der Anime-Film erst am 28. März in die Läden. Doch Kazé versucht, diese Verschiebung wettzumachen. Wenn alles gut geht, wird die DVD/Blu-ray schon auf der Manga-Comic-Convention zum Verkauf stehen. Doch dies steht noch nicht fest.

Überraschung von Kazé?

Wie Kazé in seinem Newsletter mitteilt, wird nächste Woche eine „brandheiße Neuigkeit“ enthüllt. Um was es sich handelt, kann nur vermutet werden. Doch der Zeitpunkt könnte zum Carlsen-Gerücht passen. In der Manga-Vorschau von Carlsen steht, dass Shingeki no Kyojin als Anime im Frühjahr 2014 nach Deutschland kommen soll. Ein Carlsen-Moderator verneinte dies zwar, aber die Nachricht „Anime-Serie ab 2014 auf Deutsch“ steht weiterhin in der Vorschau. Somit könnte eine Lizenz durch Kazé im Raum stehen.

QUELLEKAZÉ Anime

Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de).
Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!